WEG-Verwaltung

Ihre Immobilie in sicheren Händen...


Vertrauen ist durch nichts zu ersetzen und sollte das Fundament für die Zusammenarbeit von WEG und Verwalter bilden. Unsere Leistungen sind vielfältig, gerne geben wir Ihnen einen Einblick in unseren Leistungskatalog:

 

Kaufmännische Leistungen: 

  • Erstellung des Wirtschaftsplans
  • Jahresabrechnung und Kurzbericht
  • Eigentümerversammlung und Niederschrift
  • Ganzjährige Beratung (Eigentümergemeinschaft und Verwaltungsbeirat)
  • Überwachung der Dienstleistungen
  • Geldverwaltung
  • Rechnungskontrolle und -anweisung
  • Überwachen der pünktlichen Hausgeldzahlung;

 

Technische Kontrolle am Gemeinschaftseigentum:

  • Beratung und Auftragsvergabe
  • Überwachung - Terminüberwachung bei Angeboten, Aufträgen, Ausführungen, Schlussrechnungen.
  • Einleiten von Sofortmaßnahmen in dringenden Fällen wie Rohrbruch-, Brand- und
  • Sturmschäden.
  • Schadensmeldung an die Versicherung bei Schäden am Gemeinschaftseigentum
  • Schlüssel-Bestellungen
  • Veranlassen der Prüfung und Wartung von Sicherheitseinrichtungen

 

Zusatzleistungen einer Verwaltung:

Um den Eigentümern eine umfassende Information und Werterhaltung des Grundbesitzes zu bieten, erhalten Sie weitere Serviceleistungen. Diese Zusatzleistungen sind kostenfrei und mit dem pauschalen, jährlich zwischen Eigentümerversammlung und Verwaltung vereinbarten Verwaltungsentgelt abgegolten.

 

Niederschrift:

Jedem Wohnungseigentümer wird eine Kopie der Beschlüsse der Eigentümerversammlung ohne besonderen Nachweis an die letzte, schriftlich gemeldete Adresse, zugestellt.

 

Geldbestands-Nachweis:

Der Nachweis über die Richtigkeit der vorgelegten Jahresabrechnung erfolgt u.a. durch Geldbestands-Nachweis von Gesamt-Einnahmen, -Ausgaben und Verrechnungsposten je Abrechnungsjahr. Der Verwaltungsbeirat erhält von dieser Aufstellung eine Kopie.

 

Einsicht in Unterlagen:

Jeder Miteigentümer erhält Einsicht in alle Unterlagen der Gemeinschaft innerhalb der Bürozeiten (nach vorheriger Terminvereinbarung) im Büro der Verwaltung.

 

Tagesordnung zur Eigentümerversammlung:

Der Inhalt der Tagesordnung wird gemeinsam mit dem Verwaltungsbeirat abgesprochen und festgelegt.

 

Beschlussentwürfe:

Um einen zügigen und reibungslosen Ablauf in der Eigentümerversammlung sicherzustellen, bereitet die Verwaltung, soweit möglich, Beschlussentwürfe zu den einzelnen Punkten der Tagesordnung vor.

 

Beiratskopien:

Von wichtigem Schriftverkehr erhält der Verwaltungsbeirat Kopie, damit er immer über die aktuellen Belange der Gemeinschaft informiert ist und seine Stellungnahme dazu abgeben kann.

 

Instandhaltungs-Planung:

Planung der zu erwartenden Instandhaltung/Instandsetzung über einen Zeitraum von 5 Jahren in Zusammenarbeit mit dem Verwaltungsbeirat.